"Büro für Augen, Nase, Maske, Zunge, Herz, Hand und Mund" entstand 2016 im Rahmen eines Workshops mit Eva Kotátková und den Künstlern von KAT18. Die Körperteile wurden umfunktioniert - so wird eine Nase wird zum Kommunikationsmittel, die überproportionalen Augen zeigen je nach Gefühl ein farbiges Inneres oder das Herz präsentiert seine Wunden. Es entsteht ein ganz neuer Organismus. Die Ausstellung eröffnet am 26.04. im Kampa Museum in Prag. 

Mehr zur Ausstellung