(in)Visible

In "(In)Visible" zeigt Jess Curtis, zusammen mit dem Gravity-Ensemble aus blinden und sehenden Künstlern, was für Möglichkeitsräume aufgehen, wenn wir das Erlebnis einer Tanzperformance nicht nur aufs Sehen beschränken. Wispern, Sprechen, Singen und Berühren - es wird auf jeden Fall sinnlich vom 18.07. - 21. 07. in der Tanzfabrik Wedding in Berlin. 

Mehr zu (In)Visible