SOUNDFORM – INSTRUMENTE FÜR ALLE    
INTERNATIONALES SYMPOSIUM / HAMBURG
HAMBURG DO/FR 21./22.03.2019

Musik ist elementarer Bestandteil unseres Lebens, sie begleitet uns im Alltag, weckt Emotionen, schafft Erinnerung, unterstützt Entspannung und ist Ausdrucks- und Kommunikationsmittel. Musik hören und produzieren sollte jedem Menschen zugänglich sein – gleich welchen Alters oder welcher Voraussetzung.

Mit diesem Symposium stellt EUCREA Instrumente und Methoden vor, die dieser Anforderung ganz neu begegnen: Sei es durch die Modifizierung klassischer analoger Instrumente oder die Entwicklung ganz neuer Instrumentarien, die andere Spielweisen ermöglichen und Klangräume neu erschließen.
Die fortschreitende digitale Entwicklung ermöglicht es zudem, musikalisch in ganz anderer Form aktiv zu werden: Statt Hände, Arme, Stimme und Atem rücken andere Körperteile in den Fokus wie unsere Beine oder Augen bis hin zu unseren Gedanken.

Zu diesem Symposium sind Musiker, Künstler, Designer und Forschergruppen aus ganz Europa eingeladen, ihre neuesten Entwicklungen öffentlich zu präsentieren. Musiker mit und ohne Beeinträchtigungen, Musikvermittler, Instrumentenbauer und Technofreaks können sich hier inspirieren lassen, Instrumente ausprobieren und Erfahrungen austauschen. Anwendungsmöglichkeiten barrierearmer Instrumente on stage werden erprobt, Entwickler sind eingeladen sich untereinander zu vernetzen und neue Kooperationen zu beginnen. Wege werden aufgezeigt, wie Inklusion in der Musik möglich werden kann, und die Frage gestellt, wie sich Musikvermittlung in Deutschland verändern sollte, um dies erreichen zu können.

Steigen Sie mit uns ein in eine spannende Welt neuer künstlerischer Ausdrucksformen!


HIER GEHT ES ZUM PROGRAMM

HIER VIDEODOKU ANSEHEN

HIER FOTODOKU ANSEHEN

 

TERMIN

Donnerstag, 21.03.2019 um 13.00 Uhr bis Freitag 22.03.2019 um 13.00 Uhr
(optional: Abendkonzert „Nacht der barner16“ 22.03.2019 ab 19.30 Uhr)


VERANSTALTUNGORT

RESONANZRAUM
c/o Medienbunker, Feldstraße 66, 20359 Hamburg, 1. OG
U 3 Haltestation „Feldstraße“
Parkmöglichkeiten vor Ort (Gebührenpflichtig)
Barrierefreier Zugang: Tür rechts vom Haupteingang benutzen, 2. Aufzug rechts bis 1. OG (beschildert)


ANMELDUNG

·  Hier geht es zur Anmeldung
·  Nach Versand der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungsmail sowie eine Rechnung.
·  Ein kostenloser Rücktritt ist bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich (22.02.2019).
   Danach berechnen wir 50% der Tagungsgebühr. Bei Absage am Veranstaltungstag werden
   100% der Gebühr fällig.


TEILNEHMERGEBÜHREN

· regulärer Preis 90,00 EUR
· Studierende, Arbeitslose, Rentner, Menschen mit Behinderung 50,00 EUR
· optional: Abendkonzert „Nacht der barner 16“ am 22.03.2019 8,00 EUR erm. /10,00 EUR reg.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet den Eintritt zum Symposium am 21./22.03.2019 sowie die Teilnahme
am  Buffet sowie dem Abendkonzert am 21.03.209. Nicht enthalten ist der Eintritt zum Abendkonzert
„Nacht der barner16“ am 22.03.2019.

Sollte Ihnen als Künstler die Teilnahme aus finanziellen Gründen nicht möglich sein,
sprechen Sie uns bitte an.