Meine Damen und Herren und FFT Düsseldorf: Träume sind unsere Realität

    Fr 17. und Sa 18. Mai 2024 im FFT Düsseldorf

    Festival für inklusives Gelingen und Scheitern 

    Wie wird Kunst gemacht und wie können dabei möglichst viele gut mitmachen? Diese Frage steht im Zentrum des Festivals für inklusives Gelingen und Scheitern, das das Hamburger Kollektiv Meine Damen Und Herren und das FFT zusammen geplant haben.

    Präsentiert werden Künstler*innen, die sich für inklusive und kollektive Arbeitsweisen interessieren.

    Mit Beiträgen von: Meine Damen und Herren, Annika Tudeer (Oblivia), Elias von Martial und Oskar Lovis (Kunsthaus käthe K), Julia Roesler (werkgruppe 2 Filmproduktion), Linda Fisahn (i can be your translator), Manuel Muerte, Nikola Duric (Showcase Beat Le Mot), Oliver Roth (Theater HORA), Queereeoké, Roisin Kessler und Lea Gockel, Toto Graf und Habitat (barner 16) u.a.


    Es wird dabei spaziert und getanzt, gekocht und gegessen, geredet und entspannt. Es wird laut, leise, langsam, schnell, gemütlich, erholsam, gastfreundlich und lustig. Mal wie auf dem Klassenausflug, mal wie in der Kneipe. Mal wie auf dem Markt, mal wie in der Wellness-Oase. Mal wie beim Straßenfest und vielleicht auch manchmal wie im Theater.
     
    Genaueres Programm hier

    Info zur Barrierefreiheit hier

    Info in Leichter Sprache hier


    /////////////////

    Programm

    FR 17.5

    18 Uhr / Foyer
    Eröffnung mit Warm-Up von Meine Damen und Herren

    20 Uhr / Bühne I
    DIE SUMME DER EINZELNEN TEILE
    Werkschau/Performance
    Meine Damen und Herren

    21.30 Uhr / Foyer
    HABITAT
    Konzert & DJ Set

    SA 18.5.

    11 – 15 Uhr / Bühne I, Bühne II, Foyer
    WORKSHOPS
    Meine Damen Und Herren, Annika Tudeer, Manuel Muerte, Nikola Duric, Roisin Kessler & Lea Gockel

    16 – 18 Uhr / Bühne I, Bühne II, Foyer
    BLA BLA BARCAMP
    Tischgespräche, Workshops, Ausstellung
    Meine Damen Und Herren, Elias von Martial und Oskar Lovis (Kunsthaus käthe K), Julia Roesler (werkgruppe 2 Filmproduktion), Linda Fisahn (i can be your translator), Oliver Roth (Theater HORA) u.a.

    19 Uhr / Foyer
    LANGE NACHT DES INKLUSIVEN GELINGENS UND SCHEITERNS
    Meine Damen Und Herren, Annika Tudeer, Manuel Muerte, Toto Graf u.a.
    Performance

    21:30 Uhr / Foyer
    QUEEREEOKÉ
    Party

    ////////////////////

    Kontakt

    Das FFT-Team könnt ihr kontaktieren unter:
    Email:
    Telefon: 0211-876787-220
    Wenn ihr einen zusätzlichen Bedarf habt, um gut beim Festival teilnehmen zu können oder wenn ihr Fragen habt, meldet euch.