Fotos: Betty Schätzchen/ Marie Tabuena
    Band auf der Bühne

    Mischa Gohlke
    Vortrag 1: Grenzen sind relativ – Musik, multisensorische Wahrnehmungen & gesamtgesellschaftliche Inklusion

    In seinem Vortrag an der HfMT Hamburg spricht Mischa Gohlke über seine Erfahrungen als Mu­siker mit einer Hörbe_hinderung aus dem Berufsleben sowie aus dem Studium heraus. Wie Musik für hörbe_hinderte Menschen gefühlt und erlebbar ist, zeigt er anhand sei­nes mehrfach ausgezeichneten Pilotprojekts „Musikunterricht für Hörgeschädigte“. Die Auseinandersetzung mit einer vermeintlichen Sinnes-Beeinträchtigung resultiert in einen „ganzheitlichen Musikunterricht“, der alle Sinne, Wahrnehmungen und Empfindungen mit einbezieht und alle Menschen anspricht.

    Anne Meyer zu Bergsten
    Vortrag 2: Barrierefreiheit im Instrumentalworkshop Klassiko der Elbphilharmonie
    Es gibt bislang nur wenig konkret ausgearbeitete Vorgehensweisen, wie man das Ziel Barrierefreiheit erreichen kann und es ist oft nicht klar, welche Barrieren es in einem bestimmten Umfeld gibt.

    Zu(ge)hören
    22.11.22 | 18.00 - 19.30 Uhr - Mendelssohn-Saal der HfMT Hamburg
    Hochschule für Musik und Theater Hamburg
    Harvestehuder Weg 12
    20148 Hamburg
    www.hfmt-hamburg.de