glatzköpfiger Mann mit Down-Syndrom in schwarzen Lederklamotten steht in Menschenmenge

    Das RambaZamba Theater wird in diesem Jahr 30 (+1) und feiert den Geburtstag am 1. Oktober mit der Uraufführung von Golem. Autor Bernd Freytag, Regisseur Jacob Höhne, das RambaZamba Ensemble sowie zahlreiche Gäste aus dem Sprechtheater, dem Gehörlosentheater, dem Tanz und der Musik entwickeln gemeinsam ein Stück über den menschlichen Traum, selbst zum Schöpfer zu werden. 

    Außerdem gibt es am 14. Oktober ein Wiedersehen mit Der nackte Wahnsinn. Wer schon immer mal wissen wollte, was hinter der Bühne alles schief geht, während vorne die Vorstellung läuft, ist in dieser Inszenierung genau richtig! 

    Im Juni hatte die Koproduktion RambaZamba Zapatista! Premiere bei uns, am 29. Oktober zeigen wir den Rambazamba Zapatista! Hör-Film zum Stück von Evelyn Dörr über Aufstieg und Fall des berühmten Autors Oscar Wilde. Das Making-of verknüpft Materialien aus den Proben zu einem akustischen und visuell innovativ angelegten Hör-Film, der sich explizit mit der Verwertung von von Kunstwerken befasst

    Alle Infos und Termine finden Sie wie immer auch auf unserer Webseite www.rambazamba-theater.de