INTO

    Die EUCREA-Beratungsstelle für Künstler*innen mit Behinderung


    Was ist INTO?

    INTO ist eine Peer-Beratungsstelle für Künstler*innen.
    Wir unterstützen in allen Aspekten der künstlerischen Ausbildung und Karriere.

    Für wen ist INTO?

    Behinderte, chronisch-kranke und taube Kreative können sich beraten lassen.        Dies bedeutet genauer: Wir beraten Ausbildungssuchende, Studierende und professionelle Künstler*innen.

    Wie beraten wir?

    Wir versuchen, deine Wünsche und Ziele mit dir zusammen herauszufinden, um sie dann in einen Plan umzusetzen. Dazu vermitteln wir Informationen und können dich mit gleich betroffenen Expert*innen oder Organisationen vernetzen. 

    Das Ergebnis der Beratung soll dein persönliches Wachstum als Künstler*in sein.

    Formen der Beratung:

    • Kurzberatung: per Telefon, Zoom oder persönlich vor Ort
    • Intensivberatung: Über einen längeren Zeitraum bieten wir jährlich Coachings für 4 Personen an.

    Über welche Themen können wir beraten?

    Zum Beispiel:
    • Künstlerisches Studium
    • Vernetzung mit anderen Künstler*innen
    • Vernetzung mit Organisationen
    • Förderung finden
    • Rechtliche Beratung u.a. für Studienassistenz

    Welche Fragen können wir nicht beantworten?

    INTO ist keine Agentur oder Tour-Manager. Wir können dir keine Ausstellungen, Vorsprechen oder Konzerttermine organisieren.

    Beratung anfragen

    Um mit uns in Kontakt zu treten, fülle bitte zunächst das Formular hier aus. 

    Ab September bieten wir telefonische Sprechstunden an.

    INTOgether für Vernetzung und Empowerment

    Wir planen 5 Online-Workshops von Herbst 2024 bis Ende 2025.
    Die Themen sind noch nicht festgelegt, da wir uns an euren Bedarf ausrichten möchten: Über welche Themen möchtet ihr euch mit anderen Künstler*innen austauschen? Welche Workshops möchtet ihr besuchen?
    Bitte schreibe uns an:

    Mögliche Themen:

    • Inklusive künstlerische Ausbildung
    • Selbstvermarktung
    • Kunstmappe
    • Access Rider
    • Einstieg in der Schauspielkarriere
    • Zusammenarbeit mit Agentur bzw. Galerie

    Wenn ihr über kommende Veranstaltungen informiert werden möchtet, bestellt den EUCREA-Newsletter hier

    Wer ist INTO?

    Wir sind drei Personen mit chronischer Erkrankung und/oder Behinderung.

    Wenn wir die von euch gesuchte Expertise nicht haben, fragen wir externe Expert*innen an. Zum Beispiel für rechtliche Fragen oder für eine Peer-Beratung in DGS oder in Leichter Sprache.

    Portrait von Claire Diraison: 40 Jahre, weiß mit braunen Haaren

    Katrin Bittl

    ist freischaffende Künstlerin. Sie studierte bis 2023 an der Akademie der Bildenden Künste in München. In ihren Arbeiten beschäftigt sie sich mit gesellschaftlichen Idealbildern und Normvorstellungen. Sie untersucht ihren eigenen Körper als Frau mit Behinderung mittels Video, Performance und Animation. Sie hat bifos-Ausbildung zum Peer Counselor (ISL) absolviert.
    Portrait von Claire Diraison: 40 Jahre, weiß mit braunen Haaren

    Claire Diraison

    hat Theaterwissenschaft und Kulturmanagement in Frankreich studiert. Seit 2010 arbeitet sie als Kulturmanagerin in Deutschland mit Schwerpunkt auf Kommunikation und Barrierefreiheit. Sie kennt sich bestens mit der Tanz- und Theaterlandschaft in Deutschland aus und ist die PR-Expertin des Teams. Sie lebt in Hamburg und hat eine chronische Erkrankung.
    Portrait von Claire Diraison: 40 Jahre, weiß mit braunen Haaren

    Leonie Jakobs

    ist Autorin und Projektmanagerin. Sie hat einen Bachelor in Kulturwissenschaften und einen Master in Urban Design an der HafenCity Universität Hamburg erworben. Leonie setzt sich für Diversität im Kulturbereich ein und verwebt diese auch gerne in ihren eigenen Geschichten. Sie bietet Beratungen in Deutsch als auch Englisch an und hat eine chronische Erkrankung und Behinderung. 
    Logo von Aktion Mensch mit dem Satz Gefördert durch