CONNECT IN HAMBURG

    In einfacher Sprache erklärt

     

    In Hamburg konnten Kooperationen des ersten Programmabschnitts ARTplus 2015 - 2017 zum Teil wieder aufgenommen werden. Gleichzeitig wurden neue Kooperations-partner dazugewonnen.

     

    Foto: Michaela Hegenbarth

     

    ALTONAER MUSEUM / ATELIER FREISTIL

    Das Altonaer Museum ist eines der größten deutschen Regionalmuseen, das die Kunst- und Kulturgeschichte des norddeutschen Raumes zeigt. Zusammen mit den Kunstschaffenden des Atelier Freistil (Elbe-Werkstätten gGmbH, Leben mit Behinderung e.V.) findet seit Frühjahr 2019 eine Kooperation mit Abiturient:innen der Max-Brauer-Stadtteilschule zum Thema „Comic“statt. 

    Hier mehr erfahren...

     
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

     

    JUNGES SCHAUSPIELHAUS / MEINE DAMEN UND HERREN

    Das Junge SchauSpielHaus wurde 2005 als feste Sparte am Deutschen SchauSpielHaus begründet und wird seit dieser Zeit von Klaus Schumacher geleitet. Es verfügt über ein eigenes Ensemble und hat sich ein viel beachtetes Répertoire erspielt. Das Junge SchauSpielHaus erhielt in seiner jungen Geschichte zahlreiche Auszeichnungen. Kooperationspartner ist die Theatergruppe „Meine Damen und Herren“, ein festes Ensemble von professionellen Schauspieler:innen mit einer Behinderung unter dem Dach von alsterarbeit gGmbH. Die Gruppe arbeitet mit externen Regisseuren, Choreografen und Musikern zusammen und hat schon zahl-reiche Produktionen auf die Bühne gebracht.

    Zur Zeit entwickeln die Schauspieler:innen im Rahmen eines dreijährigen Projektes eigene Produktionen. Zwei Schauspieler:innen von „Meine Damen und Herren“ spielten im Rahmen von CONNECT in der Produktion „Die sexuellen Neurosen unserer Eltern“ des Regisseurs Alexander Riemenschneider im Ensemble des Jungen SchauspielHauses mit. In Folge haben Schauspieler:innen von „Meine Damen und Herren“ und dem „Theater Klabauter“ bei verschiedenen Produktionen des Jungen SchauspielHauses hospitiert.

    Hier mehr erfahren...

     

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

    THEATERAKADEMIE DER HOCHSCHULE FÜR MUSIK UND THEATER / MEINE DAMEN UND HERREN / THEATER KLABAUTER

    Die Theaterakademie der Hochschule für Musik und Theater (HFMT) bietet eine zweigleisige Ausbildung sowie eine spartenübergreifende Vernetzung aller theater-relevanten Studiengänge an. Angehende Regisseur:innen, Sänger:innen, Schauspieler:innen und Dramaturg:innen arbeiten auf Probebühnen und in Studios für einzelne Projekte zusammen. Die durch ARTplus 2015 bis 2017 begonnene Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater soll fortgesetzt werden. 

    Hier mehr erfahren...

    Image

    kontakt

    Jutta Schubert
    Jutta SchubertProgrammleitung js@eucrea.de

    in einfacher sprache erklärt

    CONNECT IN HAMBURG

     

    Wer hat in Hamburg beim Projekt CONNECT mitgemacht?

    Das Altonaer Museum und
    das Atelier Freistil.

    Die Künstler vom Atelier Freistil arbeiten zu verschiedenen Ausstellungen des Altonaer Museums.

    Das Junge Schauspielhaus und

    die Theatergruppe Meine Damen und Herren und
    die Tanzgruppe here we are

    2 Personen aus der Theater-Gruppe "Meine Damen und Herren" haben in einem Stück im Jungen SchauSpielHaus mitgespielt. Tänzerinnen des Jungen SchauSpielHauses und der Tanzgruppe here we are haben zusammen ein Tanzstück draußen auf der Straße getanzt und gefilmt.

     

    Die Theaterakademie der Hochschule für Musik und Theater und
    die Theatergruppe Meine Damen und Herren und
    das Theater Klabauter
    • An der Theater-Akademie der Hochschule für Musik und Theater (HFMT) kann man eine Ausbildung machen.
      Man kann Schauspielerin oder Schauspieler studieren.
    • Sänger oder Sängerin.
    • Regisseur oder Regisseurin.
      [Statt Regisseur kann man auch Spiel-Leiter sagen.
      Eine Regisseurin entscheidet:
      Wie wird ein Theater-Spiel aufgeführt?
      Oder: Wie wird ein Film gemacht?
      ]
    • Dramaturg oder Dramaturgin.
      [Ein Dramaturg oder eine Dramaturgin arbeitet am Theater.
      Er oder sie spricht mit der Theater-Leitung, dem Regisseur und den Schauspielern und Schauspielerinnen.
      ]

    Mit der Theater-Akademie der Hochschule für Musik und Theater (HFMT) gab es schon 2015 und 2017 Zusammen-Arbeit.
    Diese Zusammen-Arbeit soll es auch in Zukunft geben. 

    Image
    © 2021 EUCREA Verband Kunst und Behinderung e.V. - Donnerstr. 5 - 22763 Hamburg - Fon: +49 (40) 39 90 22 12 - info@eucrea.de | Datenschutz