CONNECT IN NIEDERSACHSEN

    Im Land Niedersachsen konzentrieren sich die Kooperationen auf den Raum Hannover, Hildesheim und Braunschweig. In Hannover kooperieren das Sprengel Museum und das Schauspiel Hannover sowie das hArt Times Theater (Gruppe Soziale Selbsthilfe/Hannover), in Hildesheim das Atelier Wilderers, ferner in Braun-schweig der Kunstverein Braunschweig und das Atelier Geyso20.

     

     

    SPRENGEL MUSEUM HANNOVER /  KÜNSTLERGRUPPE WILDERERS

    Das Sprengel Museum Hannover zählt mit seiner umfangreichen Sammlung und dem vielfältigen Ausstellungsprogramm zu den bedeutendsten Museen der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Das Haus kooperiert mit Geyso20 – einem 1992 in der Lebens-hilfe Braunschweig gegründeten Atelier sowie dem 2017 gegründeten Atelier „Wilderers“ aus Hildesheim (proteam Himmelthür e.V.).

    Hier mehr erfahren...

     

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 


    SCHAUSPIEL HANNOVER / HART TIMES THEATER

    Die neue Intendantin Sonja Anders und Team verfolgen ab Spielzeit Herbst 2019 ein künstlerisches Konzept, das Pluralität, Mit- und Nebeneinander sowie Differenz als Voraussetzung für eine starke Gesellschaft in den Mittelpunkt stellen will. Im Rahmen von CONNECT kooperiert das Haus mit dem hArt Times Theater der Gruppe Soziale Selbsthilfe gGmbH aus Hannover. Das hArt Times Theater ist ein Theaterprojekt von Menschen mit Psychiatrieerfahrung. 

    Hier mehr erfahren...

     

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

    KUNSTVEREIN BRAUNSCHWEIG / GEYSO20

    Der Kunstverein Braunschweig, gegründet im Jahr 1832, gehört heute zu den renommiertesten Kunstvereinen Deutschlands. Gemeinsam mit den Künstler:innen des Atelier Geyso20 (s.o.) ist angedacht, eine zukünftige Ausstellung zu begleiten und künstlerisch zu reflektieren. 

    Hier mehr erfahren...

    Image

    kontakt

    Jörg Lichtenberg
    Jörg LichtenbergProgrammkoordination Niedersachsenjl@eucrea.de

    in einfacher sprache erklärt

    CONNECT IN NIEDERSACHSEN

    In Niedersachsen gab es CONNECT Projekte in diesen Städten:

    • Hannover
    • Hildesheim
    • Braunschweig

    Wer hat in Niedersachsen beim Projekt CONNECT mitgemacht?

    ·      DAS SPRENGEL MUSEUM HANNOVER

    ·      GEYSO20 (LEBENSHILFE BRAUNSCHWEIG GGMBH)

    ·      KÜNSTLER-GRUPPE WILDERERS (PROTEAM HIMMELSTHÜR E.V.)

    Das Sprengel Museum Hannover arbeitet jetzt mit 2 Ateliers für Menschen mit Behinderung zusammen.

    Wer hat in Niedersachsen beim Projekt CONNECT mitgemacht?

    ·      SCHAUSPIEL HANNOVER

    ·      HART TIMES THEATER (KONTAKT-STELLE GSS GGMBH)

    Seit 2019 will das Schauspiel Hannover zeigen:
    Alle Menschen sind unterschiedlich.
    Das gehört zur Gesellschaft.
    Und es macht die Gesellschaft stark.
    Darum macht das Schauspiel Hannover bei CONNECT mit.
    Und darum arbeitet es mit dem Theater hART Times zusammen.

    Das hArt Times Theater ist ein Theater-Projekt von Menschen mit Psychiatrie-Erfahrung.
    [Psychiatrie-Erfahrung heißt: Jemand war wegen seelischer Probleme in einer Klinik.]

    Wer hat in Niedersachsen beim Projekt CONNECT mitgemacht?

    ·      KUNST-VEREIN BRAUNSCHWEIG

    ·      GEYSO20 (LEBENSHILFE BRAUNSCHWEIG GGMBH)

    Die Künstler und Künstlerinnen vom Atelier Geyso20 wollen in Zukunft Ausstellungen im Kunst-Verein Braunschweig begleiten.

     
    Image
    © 2021 EUCREA Verband Kunst und Behinderung e.V. - Donnerstr. 5 - 22763 Hamburg - Fon: +49 (40) 39 90 22 12 - info@eucrea.de | Datenschutz